Juneau
Vermissen

Wenn man einen Menschen vermisst ist das ein scheiß gefühl. Ein ständiger druck auf der Brust und die gedanken kreisen den ganzen tag um die ein und die selbe Person. jeden minute ist man den tränen nahe. Wenn dann einen anruf bekommt und man das vertraute "hallo wie gehts" hört versucht man diesen druck der in er brust herrscht zu kontrollieren doch es geht nicht immer......
doch nach einiger Zeit wird man vergessen das man vermisst hat und alles ist wie immer.
19.8.06 19:49
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Saharaa-x en la vida pacheko (3.9.06 18:05)
wie gut kenne ich diesen stechenden druck in der brust.bin ich dort, vermisse ich das und bin ich hier, vermisse ich das andere...immer irgendwie auf der anderen der welt...
vergessen ist ist manchmal so leicht...eso es el tiempo en que todo cambiar... alles verändert sich, gerade jetzt und später und davor, aber trotzdem bleibt in mir dieses stechende gefühl, dass mir etwas fehlt...irgendwie immer auf der falsxhen seite der welt eben...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de